Letzte Aktualisierung: 05.01.2017

 

Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamten-Berufe 2017

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer

In den ersten Jahren ihrer beruflichen Laufbahn erhalten Lehrer von ihrem Dienstherrn in der Regel keine Leistung für den Fall einer Dienstunfähigkeit. Eine Leistung ist nur nach Unfällen vorgesehen. Allerdings sind Dienstunfälle besonders bei verbeamteten Lehrern recht selten. Daher ist eine private Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer sehr wichtig - besonders in den ersten Jahren, für Lehrer im Beamtenstatus Beamte auf Probe, Beamte auf Zeit oder Beamte auf Widerruf. Denn bevor ein Lehrer einen Anspruch auf eine Dienstunfähigkeitsrente erhält, muss zunächst eine Wartezeit erfüllt sein. Diese Wartezeit beträgt 5 Jahre. Erst ab dann steigt der Anspruch gegenüber seinem Dienstherrn für den Fall der Dienstunfähigkeit. Dadurch wird die Versorgungslücke im Falle einer Dienstunfähigkeit nach und nach kleiner. Dies bedeutet aber, dass in den ersten 15-20 Jahren der beruflichen Laufbahn (und erst recht in den ersten 5 Jahren) eine private Dienstunfähigkeitsversicherung die Versorgungslücke bei Dienstunfähigkeit abfedern muss.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer - Die 5-jährige Wartezeit

Dienstunfähigkeitsversicherung LehrerNach Ablauf der 5 Dienstjahre beträgt der Anspruch monatlich etwa 1200 EUR brutto. Davon sind aber noch Krankenversicherungsbeiträge (in der Regel die private Krankenversicherung) zu entrichten. Somit kann auch nach der Wartezeit noch eine Versorgungslücke von monatlich bis 2000 € entstehen. Auch noch nach 10 bis 15 Dienstjahren liegt die Versorgungslücke somit bei etwa 1500 € monatlich. Erst nach etwa 30 Dienstjahren reduziert sich die Versorgungslücke auf einen überschaubaren Betrag von etwa 300 bis 500,- EUR monatlich.

Eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer kann also anfangs höher sein und gegen Ende der Dienstzeit niedriger ausfallen. Die Reduktion der Dienstunfähigkeitsrente übernimmt quasi im Laufe der Zeit die Inflation, so dass eine Dynamik in einem solchen Fall nicht notwendig ist.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer - Doppel-Vertrag

Sehr interessant für Lehrer sind auch sog. Doppel-Verträge im Bereich der Dienstunfähigkeitsversicherung, die speziell auf die Absicherungen von Lehrern abzielen und der sich reduzierenden Versorgungslücke im Lauf der Dienstzeit Rechnung tragen.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Finanzbeamte bzw. Beamte in der Finanzverwaltung

Finanzbeamte arbeiten im Allgemeinen im Finanzamt bzw. in der Finanzverwaltung. Die Finanzverwaltung - auch Steuerverwaltung genannt - ist als Teil der öffentlichen Verwaltung für die Erhebung und Festsetzung von Steuern zuständig. Die Finanzverwaltung in Deutschland ist zwischen Bund und Bundesländern aufgeteilt. Als oberste Behörde in der Bundesfinanzverwaltung gilt das Bundesministerium der Finanzen. Darunter gibt es die Oberbehörden, die spezielle Aufgaben wahrnehmen, für die der Bund zuständig ist. Landesfinanzbehörden sind die Landesfinanzministerien und stellen die obersten Behörden dar. Die Oberfinanzdirektionen (Landesabteilungen) stellen die Mittelbehörden dar und die Finanzämter die Ortsbehörden. Bis auf Zölle und Verbrauchsteuern (für diese ist die Bundeszollverwaltung zuständig) sind die Finanzämter für die Verwaltung sämtlicher Steuern zuständig; mit Ausnahme der Steuern, deren Verwaltung den Gemeinden übertragen worden ist.

Dienstunfähigkeitsversicherung FinanzbeamteAuch bei Finanzbeamten sind zu unterscheiden: Finanzanwärter oder Finanzbeamte auf Probe, Finanzbeamte auf Widerruf oder Finanzbeamte auf Lebenszeit. Entsprechend ist die Rente bei Dienstunfähigkeit eingeschränkt oder nicht vorhanden. Besonders in den ersten Jahren der Beamtenlaufbahn erhalten Beamte im Falle einer Dienstunfähigkeit häufig nur nach Unfällen eine entsprechende Dienstunfähigkeitsrente; teilweise entfällt diese. Erst nach vielen Jahren erhöht sich der Anspruch von Finanzbeamten auf eine Dienstunfähigkeitsrente seitens des Staates. Daher benötigen auch Finanzbeamte eine private Dienstunfähigkeitsversicherung, also eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit entsprechender DU-Klausel.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Polizeibeamte - Polizei

In den ersten Jahren erhalten Polizeibeamte von ihrem Dienstherrn in der Regel nur eine geringe Leistung für den Fall der Dienstunfähigkeit. Eine private Dienstunfähigkeitsversicherung ist daher auch für Polizeibeamte / Polzisten empfehlenswert - besonders in den ersten Dienstjahren aufgrund der nur mangelhaften staatlichen Versorgung. Erst im Laufe der Zeit steigt der Anspruch der Polizeibeamten gegenüber dem Dienstherrn für den Fall von Dienstunfähigkeit. Die Leistungshöhe richtet sich also auch bei Polizeibeamten nach der Anzahl der Dienstjahre. Erst nach in der Regel 20 bis 30 Jahren hat ein Polizeibeamter den vollen Anspruch auf Dienstunfähigkeitsrente vom Staat.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Polizisten - Spezielle DU-Klausel für Polizeibeamte (Vollzugsklausel)Dienstunfähigkeitsversicherung Polizeibeamte

Polizeibeamte im Vollzugsdienst benötigen eine spezielle Form der Dienstunfähigkeitsversicherung: Die entsprechende Dienstunfähigkeitsversicherung muss die sog. spezielle Dienstunfähigkeitsklausel (DU-Klausel) für den Vollzugsdienst beinhalten. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass die DU-Klausel einen Verzicht auf abstrakte Verweisung beinhaltet, das bedeutet, der Versicherer darf nicht bspw. auf einen Zivilberuf verweisen. Des Weiteren dürfen Polizeianwärter, Polizeibeamte auf Probe und Polizeibeamte auf Widerruf nicht vom Versicherungsschutz ausgeschlossen werden. Zudem sollte ein ausreichender Versicherungsschutz vorhanden sein und die Ausbildungs- und Karriereklausel berücksichtig sein.

Spezielle Dienstunfähigkeitsversicherung für Polizeibeamte wird nur noch selten angeboten

Da nur noch 3 Versicherer am deutschen Markt eine solche Dienstunfähigkeitsversicherung mit spezieller DU-Klausel für den Vollzugsdienst anbieten, sollten vorliegende Angebote genauestens daraufhin überprüft werden. Senden Sie uns bei Interesse eine entsprechende Anfrage, dann erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot für eine Dienstunfähigkeitsversicherung für den Polizeidienst bzw. für Polizeibeamte mit spezieller Vollzugsdienst-Klausel.

Dienstunfähigkeitsversicherung für RichterDienstunfähigkeitsversicherung Richter

Richter arbeiten am Gericht und haben kein klassisches Arbeitsverhältnis sondern stehen beim Bund oder den Ländern in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis, welches dem Dienstverhältnis eines Beamten ähnlich ist. Da auch Richter aufgrund der meist nur unzureichenden staatlichen Dienstunfähigkeitsrente eine Versorgungslücke im Fall einer Dienstunfähigkeit haben, ist für Richter eine Ergänzung der staatlichen Leistungen durch eine private Dienstunfähigkeitsversicherung sehr empfehlenswert. Bei einer solchen DU Absicherung ist es jedoch wichtig, den Berufsstatus, also die Sonderstellung des Richters zu berücksichtigen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass im Leistungsfall keine Dienstunfähigkeitsrente ausgezahlt wird. Das bedeutet, dass zusätzlich zur erforderlichen DU-Klausel (Dienstunfähigkeitsklausel) eine Sondervereinbarung getroffen werden muss, die besagt, dass der Richter bei Eintritt der Dienstunfähigkeit wie ein Beamter des Öffentlichen Rechts behandelt wird.

 

Dienstunfähigkeitsversicherung 2017

Dienstunfähigkeitsversicherung Angebot

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine Dienstunfähigkeitsversicherung an.

Dienstunfähigkeitsversicherung

Für ein individuelles Angebot für eine Dienstunfähigkeitsversicherung verwenden Sie bitte das obige Formular.

 

Dienstunfähigkeitsversicherung Vergleich

Dienstunfähigkeitsversicherung 2017 Vergleich

Dienstunfähigkeitsversicherung Angebote, Rechner, Vergleich - Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte
Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte auf Lebenszeit, Beamte auf Probe, Beamte auf Widerruf
BU-Rente bei Dienstunfähigkeit - DU-Versicherung mit echter DU-Klausel

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Dienstunfähigkeitsversicherung mit 1.9 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 18 Besucher eine Bewertung abgegeben.